Galerie  >  Das Jahr 2008  >  Vortrag Stressbewältigung, 5.1.

Vortrag Stressbewältigung
5. Januar 2008

Wie reagiert der Körper, wie reagiert der Mensch allgemein bei stressigen Einsätzen - diese und weitere Fragen beantwortete Kreisbrandmeister Norbert Schneider beim Unterricht über Stressbewältigung.

"Auch die beste Schutzausrüstung wie Handschuhe, Helm oder Stiefel nützt nichts wenn ein Einsatz bei einem Feuerwehrmann seelische Schäden hinterlässt", so Norbert Schneider.

Zu diesem Unterricht kamen auch einige Frauen von Feuerwehrmännern um besser zu verstehen, was bei Ihren Männern bei, und nach Einsätzen vor allem im Kopf abläuft.

Bilder und Berichte...

    Gründungsfeste und andere Feierlichkeiten

    Galerien aus früheren Jahren

    Jugendfeuerwehr 1999-2006

    Das Jahr 2007

> Das Jahr 2008

        >  Vortrag Stressbewältigung, 5.1.
            Jahreshauptversammlung, 6.1.
            Faschingsumzug, 3.2.
            Gemeindemeisterschaft Fußball, 10.5.
            Einsatzübung Brand, 10.5.
            Gem-Übung in Hinterschmiding, 14.6.
            Euro 2008, Public Viewing, Juni
            Verkehrsunfall B12, 4.7.
            Dorffest Philippsreut, 5.7.
            Jugendwettkampf Hinterschmiding, 2.8.
            Hochzeit Susi und Armin, 8.8.
            Übung THL, 6.9.
            Leistungsabzeichen THL, 13.9.
            Gem-Übung Mitterfirmiansreut, 20.9.
            Deutsche Jugendleistungsspange, 27.9.
            Bergeübung Almberg-Sesselbahn, 18.10.
            Feuerwehr im Kindergarten, 25.10.
            Materialverladung TLF -> HLF, 30.10.
            Jugendausflug nach Großarl, 7.-9.11.
            Jahresabschluss, 22.11.
            Ankunft HLF 20/16, 28.11.
            Übergabe des alten TLF, 30.11.
            Trauer um unsere Fahnenmutter, 10.12.

    Das Jahr 2009

    Das Jahr 2010

    Das Jahr 2011

    Das Jahr 2012

    Das Jahr 2013

    Das Jahr 2014

    Das Jahr 2015

    Das Jahr 2016

    Das Jahr 2017

    Das Jahr 2018

Werde Mitglied

Du hast Interesse an einer interessanten und abwechslunngsreichen Freizeitbeschäftigung?

Oder willst Du als passives Mitglied die Arbeit der Feuerwehr unterstützen?

Weitere Informationen findest Du hier.

Kontakt

Besuche uns bei    

Erstellen Sie einen Gästebucheintrag

So erreichen Sie die FF Philippsreut
bzw. die Kontaktpersonen