Galerie  >  Das Jahr 2008  >  Leistungsabzeichen THL, 13.9.

Leistungsabzeichen THL
13. September 2008

Mit Erfolg haben sich zwölf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Philippsreut der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Technischen Hilfeleistungseinsatz“ unterzogen.

Das diesjährige Leistungsabzeichen war zugleich das letzte, das die Philippsreuter Wehr mit dem bisherigen, mehr als 30 Jahre alten Einsatzfahrzeug abgelegt hat.

Die weiteren Feuerwehrkameraden, die im Bereich der technischen Hilfeleistungen bereits die Endstufe Golf-Rot erreichen können, werden dann im nächsten Frühjahr das THL- Leistungsabzeichen mit dem neuen HLF 20/16 absolvieren.

12 Feuerwehrkameraden unterziehen sich erfolgreich der Leistungsprüfung

Letztes Leistungsabzeichen mit dem alten Einsatzfahrzeug – Simulierter THL-Einsatz

Philippsreut. Mit Erfolg haben sich zwölf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Philippsreut der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Technischen Hilfeleistungseinsatz“ unterzogen. Das diesjährige Leistungsabzeichen war zugleich das letzte, das die Philippsreuter Wehr mit dem bisherigen, mehr als 30 Jahre alten Einsatzfahrzeug abgelegt hat. Die weiteren Feuerwehrkameraden, die im Bereich der technischen Hilfeleistungen bereits die Endstufe Golf-Rot erreichen können, werden dann im nächsten Frühjahr das THL- Leistungsabzeichen mit dem neuen HLF 20/16 absolvieren.

Zur diesjährigen Leistungsprüfung wurden die zwölf Wehrmänner auf bewährte Weise durch die beiden Kommandanten Manfred Denk und Klaus Ackermann praxisgerecht vorbereitet. Dabei musste neben allgemeinen Fragen zur Fahrzeug- und Gerätekunde das Szenario bei einem simulierten technischen Hilfeleistungseinsatz („verunglücktes Fahrzeug mit eingeklemmten Personen“) samt Verkehrsabsicherung, Beleuchtung und Einsatz von Rettungsspreitzer und Schere aufgebaut und bewältigt werden. Mit wenigen Ausnahmen wurden bei der Abnahme des Leistungsabzeichens die Aufgabenpositionen der einzelnen Wehrmänner ausgelost, sodass eine möglichst breite Vorbereitung von Nöten war.

Vor den Augen des Schiedsrichtertrios Willi Drexler (FF Außernbrünst), Fritz Krinninger (FF Neureichenau) und Michael Feuchter (FF Ringelai) konnten die beiden angetretenen Einsatzgruppen, die von Markus Dillinger und Jürgen Ilg angeführt wurden, die Prüfung problemlos absolvieren. Auch mehrere Besucher waren gekommen, um die Wehrmänner mental zu unterstützen.

Bei der Verleihung der Abzeichen dankte Philippsreuts Bürgermeister Alfred Schraml für die stetige Bereitschaft der Wehrmänner zur Fort- und Weiterbildung. Nur so könne gerade im Bereich der für die Philippsreuter Wehr wichtigen technischen Hilfeleistung ein hohes Ausbildungsniveau erreicht werden. Gemeinsam mit den Schiedsrichtern und den beiden Kommandanten nahm Alfred Schraml die Verleihung der Leistungsabzeichen vor.

Die zweithöchste Stufe Gold-Grün konnte dabei an Markus Dillinger, Jürgen Ilg, Reinhold Kilger und Stefan Köck verliehen werden. Das goldene Abzeichen ging an Tobias Ackermann, Markus Denk und Sebastian Denk, Silber wurde an Richard Parzefall und Christian Teufel verliehen. Die Stufe Bronze ging an Christian Kilger, Michael Lütje und Christian Weishäupl, die sich erstmals an einer THL-Prüfung beteiligt hatten.

Eine interessante Herausforderung wartet nunmehr noch auf die Jugendgruppe der Philippsreuter Feuerwehr. Diese wird sich am 27. September in Waldkirchen dem Deutschen Jugendleistungsabzeichen unterziehen, zu dem man sich erstmals in der Geschichte der Philippsreuter Jugendfeuerwehr angemeldet hat. Dabei müssen nicht nur feuerwehrtechnische Grundfertigkeiten auf hohem Niveau, sondern unter anderem auch sportliches Können und Ausdauer gezeigt werden. Für die Ausbildung hierfür zeichnet sich Jugendwart Stefan Köck gemeinsam mit Sebastian Denk verantwortlich.

Bilder und Berichte...

    Gründungsfeste und andere Feierlichkeiten

    Galerien aus früheren Jahren

    Jugendfeuerwehr 1999-2006

    Das Jahr 2007

> Das Jahr 2008

            Vortrag Stressbewältigung, 5.1.
            Jahreshauptversammlung, 6.1.
            Faschingsumzug, 3.2.
            Gemeindemeisterschaft Fußball, 10.5.
            Einsatzübung Brand, 10.5.
            Gem-Übung in Hinterschmiding, 14.6.
            Euro 2008, Public Viewing, Juni
            Verkehrsunfall B12, 4.7.
            Dorffest Philippsreut, 5.7.
            Jugendwettkampf Hinterschmiding, 2.8.
            Hochzeit Susi und Armin, 8.8.
            Übung THL, 6.9.
        >  Leistungsabzeichen THL, 13.9.
            Gem-Übung Mitterfirmiansreut, 20.9.
            Deutsche Jugendleistungsspange, 27.9.
            Bergeübung Almberg-Sesselbahn, 18.10.
            Feuerwehr im Kindergarten, 25.10.
            Materialverladung TLF -> HLF, 30.10.
            Jugendausflug nach Großarl, 7.-9.11.
            Jahresabschluss, 22.11.
            Ankunft HLF 20/16, 28.11.
            Übergabe des alten TLF, 30.11.
            Trauer um unsere Fahnenmutter, 10.12.

    Das Jahr 2009

    Das Jahr 2010

    Das Jahr 2011

    Das Jahr 2012

    Das Jahr 2013

    Das Jahr 2014

    Das Jahr 2015

    Das Jahr 2016

    Das Jahr 2017

    Das Jahr 2018

Werde Mitglied

Du hast Interesse an einer interessanten und abwechslunngsreichen Freizeitbeschäftigung?

Oder willst Du als passives Mitglied die Arbeit der Feuerwehr unterstützen?

Weitere Informationen findest Du hier.

Kontakt

Besuche uns bei    

Erstellen Sie einen Gästebucheintrag

So erreichen Sie die FF Philippsreut
bzw. die Kontaktpersonen