Galerie  >  Das Jahr 2013  >  Atemschutzleistungsbewerb. 13.4.

Atemschutzleistungsbewerb
13. April 2013

Mit 4 Trupps und als teilnehmerstärkste Feuerwehr im Feuerwehrbezirk Niederbayern beteiligte man sich am Atemschutzleistungsbewerb in Osterhofen.

Die 5 Stationen konnten dank der guten Vorbereitung ohne größere Probleme bewältigt werden, sodass man sich über die Verleihung des Abzeichens in der ersten Stufe - Bronze - freuen durfte.

Teilnehmer: Tobias Ackermann, Sebastian Denk, Patrick Dillinger, Michael Ilg, Benjamin Kilger, Christian Kilger, Simon Krems und Hannes Schrottenbaum.

Atemschutzleistungsabzeichen erfolgreich absolviert

Philippsreuter Feuerwehr teilnehmerstärkste Wehr im Bezirk Niederbayern

Philippsreut/Osterhofen. Mit 4 Trupps machte sich die Feuerwehr Philippsreut auf den Weg nach Osterhofen um dort am Atemschutzleistungsbewerb des Bezirkes Niederbayern teilzunehmen. Dort galt es, das in den Übungen Erlernte in den fünf Prüfungsstationen umzusetzen.

Dabei wurde unter anderem das korrekte Aufnehmen des Atemschutzgerätes sowie der Zusatzausrüstung abgeprüft. Eine Personenrettung über ein Treppenhaus sowie ein Brandeinsatz stellten weitere Szenarien dar, die unter Zeitmessung bewältigt werden mussten. Besonderer Wert wurde dabei auf das stets auf Sicherheit bedachte und korrekte Vorgehen sowie auf den ständigen Funkverkehr gelegt. Auch die Kenntnisse über die Gerätschaften und deren Funktionsweise waren Gegenstand der Prüfungen. Nach dem praktischen folgte zudem noch ein theoretischer Teil.

Karl Diepold von der Feuerwehr Amberg, Fachbereichsleiter des Bayerischen Feuerwehrverbandes zuständig für das Gebiet der Wettbewerbe, hob bei der Verleihung der Abzeichen die Intention des Bewerbes hervor: „Mit den absolvierten Prüfungen haben Sie gezeigt, dass Sie die Ausbildungsinhalte aus den entsprechenden Lehrgängen verinnerlicht und vertieft haben. In verschiedenen Einsatzszenarien ist ein korrektes Vorgehen auch unter Zeitdruck gewährleistet.“

Den Atemschutzleistungsabzeichen wurde im vergangenen Jahr im Bezirk Niederbayern eingeführt. Es wird in Bronze, Silber und Gold mit einer jeweiligen Wartezeit von zwei Jahren verliehen. Bei der zentralen Abnahme in Osterhofen beteiligten sich dieses Mal 62 Trupps (bestehend jeweils aus Truppführer und Truppmann) – Philippsreut stellte dabei mit 4 Trupps die teilnehmerstärkste Wehr im Feuerwehrbezirk Niederbayern.

Kreisbrandmeister Norbert Schneider, der zusammen mit seinem Team in der Übungsanlage Grafenau für die Atemschutzausbildung im Landkreis Freyung-Grafenau verantwortlich zeichnet, gratulierte den Philippsreuter Kameraden und freut sich über die „starke Beteiligung und den tollen Ausbildungsstand“ in der Feuerwehr Philippsrreut.

Mit Bronze haben bestanden: Tobias Ackermann, Sebastian Denk, Patrick Dillinger, Michael Ilg, Benjamin Kilger, Christian Kilger, Simon Krems und Hannes Schrottenbaum

Bilder und Berichte...

    Gründungsfeste und andere Feierlichkeiten

    Galerien aus früheren Jahren

    Jugendfeuerwehr 1999-2006

    Das Jahr 2007

    Das Jahr 2008

    Das Jahr 2009

    Das Jahr 2010

    Das Jahr 2011

    Das Jahr 2012

> Das Jahr 2013

            Jahreshauptversammlung, 6.1.
            Besuch im Kindergarten, 25.1.
            JFW in der Atemschutzübungsanlage, 8.2.
            Schulübungen im Jan + Feb
            Übung Erste-Hilfe, 9.3.
            Besichtigung ILS, 13.3.
            Besuch MHD-Kids, 2.4.
            Jugendflamme Stufe I, 12.4.
        >  Atemschutzleistungsabzeichen, 13.4.
            Tageslehrgang, 27.3.
            Florianimesse, 27.4.
            Einsatzübung Brand, 11.5.
            Jugendspreitzerübung, 17.05.
            Hochwassereinsatz Passau, 5.6.
            125 Jahre FF Schönbrunn a.L., 16.6.
            Ehrungsabend in Philippsreut, 6.9.
            Jugendleistungsabzeichen, 12.10.
            Leistungsabzeichen Löschangriff, 12.10.
            Einsatzübung Spreitzer, 26.10.
            Wissenstest in Grainet, 2.11.
            Atemschutzleistungsabzeichen, 9.11.

    Das Jahr 2014

    Das Jahr 2015

    Das Jahr 2016

    Das Jahr 2017

    Das Jahr 2018

Werde Mitglied

Du hast Interesse an einer interessanten und abwechslunngsreichen Freizeitbeschäftigung?

Oder willst Du als passives Mitglied die Arbeit der Feuerwehr unterstützen?

Weitere Informationen findest Du hier.

Kontakt

Besuche uns bei    

Erstellen Sie einen Gästebucheintrag

So erreichen Sie die FF Philippsreut
bzw. die Kontaktpersonen