Galerie  >  Das Jahr 2015  >  CTIF Hirschbach, OÖ, 11.7.

Oberösterreichischer Landesbewerb 2015 in Hirschbach
11. Juli 2015

Als erste Feuerwehr aus dem LKR Freyung-Grafenau beteiligte sich die Philippsreuter Wehr bereits 2014 an einem internationalen Feuerwehrwettkampf (siehe hier ).

In 2015 schaffte man nun auch den ersten Start im Ausland: Beim 53. oberösterreichischen Landesfeuerwehrwettbewerb in Hirschbach im Mühlkreis. Zusammen mit über 1200 anderen Bewerbsgruppen unterzog man sich der Prüfung.

Danke auch an dieser Stelle an die Kameraden der Feuerwehr Breitenberg und Josef Ascher, KBR LKR Passau für die tolle Unterstützung und Anleitung während der Vorbereitung.

PNP-Bericht:

Philippsreuter erfolgreich bei österreichischem Feuerwehrbewerb
Erste Feuerwehr im Landkreis FRG nimmt an österreichischem Bewerb teil

Hirschbach, OÖ / Philippsreut. Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr beim 11. internationalen Feuerwehrpokalwettbewerb des Landkreises Passau und der wiederholten Teilnahme auch in diesem Jahr, nahmen nun zwei Mannschaften der Philippsreuter Wehr am 53. oberösterreichischen Landes-Feuerwehrleistungsbewerb auf dem Flugplatz in Hirschbach im Mühlkreis teil. Als erste Feuerwehr des Landkreises Freyung-Grafenau versuchten sich die Feuerwehrkameraden um die Kommandanten Markus Dillinger und Christian Kilger an diesem anspruchsvollen Abzeichen, das von den Teilnehmern neben feuerwehrtechnischem Können auch sportliche Leistung fordert.

Sichtlich beeindruckt war man nach dem Eintreffen von der großen Kulisse, die sich anhand von 21 Startbahnen für die Aktiven-Wertung sowie einer separat aufgebauten Arena für die Jugendbewerbe den zahlreichen Zuschauern bot. 1276 Bewerbsgruppen und 581 Jugendgruppen wurden von insgesamt 450 Bewertern auf ihr Können geprüft. Daneben gab es eine große Fahrzeugschau sowie einige Aussteller zu begutachten.

Nachdem man die mitgereisten Kameraden aus Breitenberg lautstark angefeuert hat, war man – unter gewisser Anspannung und Nervosität – selbst gefordert: Im ersten Teil des Wettbewerbes war der Aufbau eines Löschangriffs (trocken) von der Wasserentnahmestelle bis zur Vornahme von zwei C-Rohren gefordert. Im zweiten Teil des Wettbewerbes mussten die Gruppen zu einem Staffellauf antreten. Die Wertung ergab sich aus den Zeiten, die die jeweilige Gruppe für beide Stationen benötigte; unterlaufene Fehler wurden mit Schlecht-Punkten belegt und flossen in die Endpunktzahl mit ein. Viel Übung, Koordination und Absprachen waren erforderlich, dass schlussendlich alle Räder sinnvoll ineinandergreifen und jeder einzelne Handgriff sitzt.

Bei der großen Schlussveranstaltung, die durch Fallschirmspringer des örtlichen Fliegerclubs eingeleitet wurde, gratulierte unter anderem der oberösterreichische Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft den anwesenden Gruppen für Ihren Einsatz und lobte die gezeigten Leistungen. Bei der Siegerehrung konnte man sich mit den Kameraden aus Breitenberg über einen hervorragenden dritten Platz in der Bronze-Wertung für Gäste freuen, bevor sich alle Teilnehmer, begleitet von 6 Musikkapellen, aufmachten und nach Vorbeischreiten an den Ehrengästen und Einkehr im Festzelt über ihre Platzierungen, Abzeichen und Ehrungen freuen durften.

Markus Dillinger bedankte sich im Namen der Philippsreuter beim Kreisbrandrat des Landkreises Passau Josef Ascher sowie den Freunden aus Breitenberg, die während der Vorbereitung mit Rat und Tat zur Seite standen und auch bei Übungen in Philippsreut die Wehrler anleiteten und unterstützten und freute sich schon im Voraus über zukünftig stattfindende gemeinsame Aktivitäten.

Weitere Infos und Bilder zum Thema unter: www.landesbewerb2015.at.

Die Philippsreuter Teilnehmer:

Gruppe 1:
Christian Kilger, Tobias Ackermann, Björn Seine, Sebastian Denk, Patrick Dillinger, Michael Ilg, Armin Schrottenbaum, Simon Krems, Stefan Köck.

Gruppe 2:
Markus Dillinger, Thomas Krems, Reinhold Kilger, Robert Herzig, Hannes Schrottenbaum, Günter Denk, Tobias Ehrhardt, Franz Dillinger, Josef Springer.

Bilder und Berichte...

    Gründungsfeste und andere Feierlichkeiten

    Galerien aus früheren Jahren

    Jugendfeuerwehr 1999-2006

    Das Jahr 2007

    Das Jahr 2008

    Das Jahr 2009

    Das Jahr 2010

    Das Jahr 2011

    Das Jahr 2012

    Das Jahr 2013

    Das Jahr 2014

> Das Jahr 2015

            Jahreshauptversammlung, 6.1.
            Kellerbrand Bischofsreut, 20.1.
            Verkehrsunfall B12, 2.3.
            Verkehrsunfall Vorderfirmiansreut, 26.4.
            Atemschutzleistungsbewerb, 2.5.
            Abrissaktion/Umbau Fw-Haus, Apr/Mai
            Verkehrsunfall B12, 15.5.
            Gemeinschaftsübung Herzogsreut, 16.5.
            CTIF Hofkirchen, 30.5.
            Verkehrsunfall B12, Motorrad, 1.7.2015
        >  CTIF Hirschbach, OÖ, 11.7.
            Alarmübung "Aktionswoche".19.9.
            Leistungsabzeichen, 3.10.
            Verteilung Bethlehem-Licht, 24.12.
            Brandeinsatz Philippsreut, 29.12.

    Das Jahr 2016

    Das Jahr 2017

    Das Jahr 2018

Werde Mitglied

Du hast Interesse an einer interessanten und abwechslunngsreichen Freizeitbeschäftigung?

Oder willst Du als passives Mitglied die Arbeit der Feuerwehr unterstützen?

Weitere Informationen findest Du hier.

Kontakt

Besuche uns bei    

Erstellen Sie einen Gästebucheintrag

So erreichen Sie die FF Philippsreut
bzw. die Kontaktpersonen