Galerie  >  Das Jahr 2015  >  Leistungsabzeichen "Löschangriff" 3.10.

Leistungsabzeichen "Löschangriff"
3. Oktober 2015

Das Leistungsabzeichen "Löschangriff" wurde in diesem Jahr in der Variante 3 mit Simulation eines Innenangriffes durchgeführt.

Dabei liegt ein besonderes Hauptaugenmerk bei den Atemschutzgeräteträgern. Aber auch die anderen Aufgaben sind durchaus anspruchsvoll.

Mit Sebastian Baier schaffte ein Jugendfeuerwehrler den Einstieg in die Leistungsabzeichen-Karriere. Tobias Ackermann hat mit Gold-Rot die Endstufe erreicht.

Die Schiedsrichter Georg Süß, Herbert Heidinger und Christian Kilger waren erfreut über die Leistungen. Auch Bürgermeister Knaus gratulierte bei der feierlichen Verleihung.

Bericht:

Zwei Gruppen bestehen Leistungsabzeichen

Philippsreut. Mit Erfolg haben sich zwei Löschgruppen haben sich zwei Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Philippsreut an der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ beteiligt. Tobias Ackermann hat dabei mit Gold-Rot die höchste Leistungsauszeichnung im Bereich des Löscheinsatzes erhalten.

Zur Leistungsprüfung wurden die Feuerwehrkameraden von den Kommandanten Markus Dillinger und Christian Kilger zusammen mit Gruppenführer Michael Ilg praxisgerecht ausgebildet. Dabei wurde die Variante III „Innenangriff – Wasserentnahme aus Hydranten“ als Prüfungsbereich gewählt. Unter den Augen der Schiedsrichter Georg Graf und Herbert Heidinger mussten bei der Prüfung verschiedene Knoten und Stiche nach Zeitvorgabe vorgeführt werden. Darüber hinaus musste ein simulierter Einsatz (Brand im Erdgeschoss eines Wohnhauses) bewältigt werden. Die einzelnen Positionen für Melder, Angriffstrupp, Wassertrupp und Schlauchtrupp wurden per Los bestimmt, so dass sich die Prüflinge auf mehreren Positionen vorbereiten mussten. Schließlich musste eine Saugleitung mit vier Saugschläuchen gekuppelt werden. Je nach Leistungsstufe waren zudem verschiedene Zusatzaufgaben zu bewältigen; wie Testfragen oder Gerätekunde. Die beiden angetreten Löschgruppen konnten die Prüfung problemlos absolvieren.

Bei der Verleihung der Abzeichen dankte Philippsreuts Bürgermeister Helmut Knaus den Kameraden für ihre ständige Bereitschaft zur oftmals zeitintensiven Aus- und Fortbildung. Stellvertretend für den entschuldigten ersten Kommandanten Markus Dillinger, hob Christian Kilger den niedrigen Altersdurchschnitt der Teilnehmer hervor. Es sei ein wesentlicher Bestandteil der Aus- und Fortbildung, dass in Philippsreut jedes Jahr im Wechsel ein Leistungsabzeichen im Technischen Hilfeeinsatz bzw. im Löscheinsatz stattfinde, so Kilger.

Die Schiedsrichter nahmen zusammen mit Bürgermeister Helmut Knaus, Fahnenmutter Ursula Dillinger und Vorstand Franz Dillinger die Verleihung vor. Gold-Rot ging an Tobias Ackermann, der sich seit seiner Jugend an den Löschabzeichen beteiligte und somit trotz seines jungen Alters bereits die 6. und höchste Ausbildungsstufe erreichen konnte. Gold-Grün wurde an Christian Kilger vergeben. Gold-Blau ging an Patrick Dillinger, Benedikt Friedsam, Michael Ilg, Benjamin Kilger und Simon Krems. Johann Blöchl, Sebastian Krems, Björn Seine, Josef Springer jun. und Lucas Weber erhielten die Stufe Gold. Silber erreichten Tobias Ehrhardt und Manuel Schrottenbaum. Mit Bronze schaffte Sebastian Baier den Einstieg im Löscheinsatz.

Bilder und Berichte...

    Gründungsfeste und andere Feierlichkeiten

    Galerien aus früheren Jahren

    Jugendfeuerwehr 1999-2006

    Das Jahr 2007

    Das Jahr 2008

    Das Jahr 2009

    Das Jahr 2010

    Das Jahr 2011

    Das Jahr 2012

    Das Jahr 2013

    Das Jahr 2014

> Das Jahr 2015

            Jahreshauptversammlung, 6.1.
            Kellerbrand Bischofsreut, 20.1.
            Verkehrsunfall B12, 2.3.
            Verkehrsunfall Vorderfirmiansreut, 26.4.
            Atemschutzleistungsbewerb, 2.5.
            Abrissaktion/Umbau Fw-Haus, Apr/Mai
            Verkehrsunfall B12, 15.5.
            Gemeinschaftsübung Herzogsreut, 16.5.
            CTIF Hofkirchen, 30.5.
            Verkehrsunfall B12, Motorrad, 1.7.2015
            CTIF Hirschbach, OÖ, 11.7.
            Alarmübung "Aktionswoche".19.9.
        >  Leistungsabzeichen, 3.10.
            Verteilung Bethlehem-Licht, 24.12.
            Brandeinsatz Philippsreut, 29.12.

    Das Jahr 2016

    Das Jahr 2017

    Das Jahr 2018

Werde Mitglied

Du hast Interesse an einer interessanten und abwechslunngsreichen Freizeitbeschäftigung?

Oder willst Du als passives Mitglied die Arbeit der Feuerwehr unterstützen?

Weitere Informationen findest Du hier.

Kontakt

Besuche uns bei    

Erstellen Sie einen Gästebucheintrag

So erreichen Sie die FF Philippsreut
bzw. die Kontaktpersonen