Galerie  >  Das Jahr 2016  >  CTIF in Sterzing, Südtirol, 24.-26.06.

CTIF in Sterzing, Südtirol
24.-26. Juni 2016

Zur Teilnahme am südtiroler Landesfeuerwehrbewerb in Südtirol hat sich eine Gruppe der Feuerwehr Philippsreut nach Sterzing aufgemacht.

Zusammen mit Kameraden der Feuerwehr Breitenberg und begleitet von KBM Norbert Schneider hat man einen dabei einen großen Bewerb mit ca. 1250 Jugendlichen und ca. 3000 Aktiven erlebt.

Ganz zufrieden mit der Leistung war die Gruppe aufgrund einiger Fehlerpunkte zwar nicht, konnte bei der ersten Teilnahme in Italien aber trotzdem stolz auf die gezeigten Leistungen sein.

Mit vielen positiven Eindrücken und Vorfreude auf kommenden Bewerbe hat man sich auf den Heimweg gemacht.

Weitere Infos und Bilder zum Thema unter: www.lfvbz.it.

PNP-Bericht:

Erfolgreiche Teilnehme in Südtirol
Philippsreuter Bewerbsgruppe beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Sterzing

Sterzing, Südtirol/ Philippsreut. Die Teilnahme am 25. Südtiroler Landesfeuerwehrleistungsbewerb führte eine Bewerbsgruppe der Feuerwehr Philippsreut in die Fuggerstadt Sterzing. Dort meisterte die Gruppe das anspruchsvolle Abzeichen, das neben feuerwehrtechnischem Können auch sportliche Leistung fordert.

Zusammen mit Kreisbrandmeister Norbert Schneider und einer Bewerbsgruppe der Feuerwehr Breitenberg machte man sich dazu bereits am Vortag auf, erkundete nach der Ankunft die Bewerbsplätze und sammelte Eindrücke rund um den Zwölferturm am Stadtplatz.

Verteilt auf zwei Tage fanden ca. 550 Starts mit ca. 1250 Jugendlichen und ca. 3000 Aktiven statt. 120 Bewerter standen dabei auf zwölf Startbahnen zur Verfügung. Während die Gästegruppen die Südtiroler Bewerbe dafür nützten um sich am internationalen Leistungsniveau zu messen, ging es heuer für die Südtiroler aktiven und Jugendgruppen unter anderem um die Qualifikation der im nächsten Jahr in Villach stattfindenden internationalen Feuerwehrleistungsbewerbe, welche auch als Feuerwehrolympiade wegen des Austragungsrhythmus (alle vier Jahre) bezeichnet werden.

Im ersten Teil des Wettbewerbes war der Aufbau eines Löschangriffs (trocken) von der Wasserentnahmestelle bis zur Vornahme von zwei C-Rohren gefordert. Im zweiten Teil des Wettbewerbes mussten die Gruppen zu einem Staffellauf antreten. Die Wertung ergab sich aus den Zeiten, die die jeweilige Gruppe für beide Stationen benötigte; unterlaufene Fehler wurden mit Schlecht-Punkten belegt und flossen in die Endpunktzahl mit ein. Viel Übung, Koordination und Absprachen waren erforderlich, dass schlussendlich alle Räder sinnvoll ineinandergreifen und jeder einzelne Handgriff sitzt.

Die große Schlussveranstaltung mit Siegerehrung begann mit einem imposanten Marsch beginnend auf dem Stadtplatz und zum Festgelände führend. Der südtiroler Landesfeuerwehrpräsident Wolfram Rapp dankte nach der Begrüßung der Ehrengäste den organisierenden Feuerwehren und allen Mithelfern, den Bewerbsleitern und dem Bewerterstab für die vorbildliche Organisation und Durchführung der Bewerbe. Landesrat Arnold Schuler überbrachte die Grüße der Landesregierung bevor unter großem Applaus die Sieger der einzelnen Kategorien geehrt wurden.

Mit den vielen tollen gesammelten Eindrücken machte man sich wieder auf den Heimweg. Die Kommandanten Markus Dillinger und Christian Kilger bedankten sich im Namen aller Teilnehmer bei den Breitenberger Kameraden für die Anleitung und Organisation sowie bei KBM Schneider für die immerwährende Unterstützung.

Weitere Infos und Bilder zum Thema unter: www.lfvbz.it; www.feuerwehr-philippsreut.de.

Bilder und Berichte...

    Gründungsfeste und andere Feierlichkeiten

    Galerien aus früheren Jahren

    Jugendfeuerwehr 1999-2006

    Das Jahr 2007

    Das Jahr 2008

    Das Jahr 2009

    Das Jahr 2010

    Das Jahr 2011

    Das Jahr 2012

    Das Jahr 2013

    Das Jahr 2014

    Das Jahr 2015

> Das Jahr 2016

            Jahreshauptversammlung, 6.1.
            Verkehrsunfall B12, 19.1.
            Ausflug Wacker-Chemie, 13.2.
            Erste-Hilfe-Übung, 20.2.
            LKW-Unfall, 15./16.3.
            Spreitzer-Übung, 19.3.
            Spende für Sarah Scherz, April
            Atemschutzleistungsbewerb, 30.4.
            Gemeinschaftsübung, 21.5.
            Brand LKW B12, 23.5.
            CTIF in Ederlsdorf, 28.5.
            150 Jahre FF Waldkirchen, 29.5.
        >  CTIF in Sterzing, Südtirol, 24.-27.6.
            Unfall (Motorrad) B12, 23.7.
            Erste-Hilfe/Defibrillator, 25./27.7.
            Familienausflug, 4.9.
            Deutsche Jugendleistungsspange, 24.9.
            OÖ Atemschutzleistungsabzeichen, 24.9.
            Leistungsabzeichen THL, 24.9.
            Wissenstest in Waldkirchen, 19.11.
            Christbaumversteigerung, 26.12.

    Das Jahr 2017

    Das Jahr 2018

Werde Mitglied

Du hast Interesse an einer interessanten und abwechslunngsreichen Freizeitbeschäftigung?

Oder willst Du als passives Mitglied die Arbeit der Feuerwehr unterstützen?

Weitere Informationen findest Du hier.

Kontakt

Besuche uns bei    

Erstellen Sie einen Gästebucheintrag

So erreichen Sie die FF Philippsreut
bzw. die Kontaktpersonen