Galerie  >  Das Jahr 2016  >  Verkehrsunfall B12 - Motorrad, 23.07.

Verkehrsunfall B12 (Motorrad)
23. Juli 2016

Einsatz Nr. 31. 23.07.2016 – 15.23 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall auf der B12

Motorrad gegen PKW so die Alarmmeldung der ILS Passau. An der Einsatzstelle ergab sich folgendes Lagebild: Motorrad gegen PKW, beide Motorradfahrer liegen auf der B12, PKW Fahrer und Beifahrer am Straßenrad.

Hauptaufgabe der Feuerwehr Philippsreut, war die Verletztenversorgung der Motoradfahrer sowie der Verletzten des PKW bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Vollsperrung der B12 mit Nachalarmierung der FF Mitterfirmiansreut und Bischofsreut.

Eingesetzte Kräfte:
Florian Mitterfirmiansreut 46/1
Florian Bischofsreut 47/1 und 11/1
Florian Philippsreut 40/1 und 11/1
Rettungsdienst Freyung, Annathal, Haidmühle, Neureichenau
Rettungsdienst Stadler
HVO Mauth
Notarzt Freyung
Rettungshubschrauber Christophorus 10 Linz
Rettungshubschrauber Christoph 15 Straubing
Polizei Freyung
Abschleppdienst
Gutachter
BGM Knaus
Straßenmeisterei

PNP-Bericht:

Junge Frau stirbt bei Unfall auf B12
Sie war Beifahrerin auf Motorrad − Autofahrer hatte Bike wohl übersehen

Philippsreut. Beim Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der B12 bei Philippsreut ist am Samstagnachmittag eine 33-jährige Frau aus Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war die Frau als Mitfahrerin auf dem Motorrad unterwegs; sie starb noch an der Unfallstelle. Drei weitere Personen wurden schwer verletzt.

Laut Angaben der Freyunger Polizei wollte ein Urlauber mit seinem Auto von der B 12 nach links in die dortige Staatsstraße in Richtung Mitterfirmiansreut einbiegen und übersah scheinbar den entgegenkommenden Motorradfahrer, der von der Grenze Richtung Passau auf der B 12 unterwegs war. Der Zusammenstoß beider Fahrzeuge war so stark, dass der Kradfahrer und seine Sozia über den Pkw geschleudert wurden und auf der B 12 zum Liegen kamen.

Der Autofahrer und seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden ebenfalls verletzt. Für die Sozia kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der Kradfahrer wurde mit einem der zwei alarmierten Hubschrauber in ein Klinikum geflogen. Die beiden Autoinsassen wurden mit dem Rettungswagen ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 25000 Euro. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter mit der Analyse des Unfallhergangs beauftragt. An der Unfallstelle leisteten mehrere Verkehrsteilnehmer Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Feuerwehr und Rettungskräfte, das BRK war unter anderem mit mehreren Rettungswagen, Hubschrauber und Notarzt vor Ort. Die B 12 war für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Die FFWs Philippsreut, Bischofsreut und Mitterfirmiansreut leisteten nicht nur Erste Hilfe, sie sicherten auch die Unfallstelle ab, bauten eine Umleitung auf und reinigten die Fahrbahn.

Bilder und Berichte...

    Gründungsfeste und andere Feierlichkeiten

    Galerien aus früheren Jahren

    Jugendfeuerwehr 1999-2006

    Das Jahr 2007

    Das Jahr 2008

    Das Jahr 2009

    Das Jahr 2010

    Das Jahr 2011

    Das Jahr 2012

    Das Jahr 2013

    Das Jahr 2014

    Das Jahr 2015

> Das Jahr 2016

            Jahreshauptversammlung, 6.1.
            Verkehrsunfall B12, 19.1.
            Ausflug Wacker-Chemie, 13.2.
            Erste-Hilfe-Übung, 20.2.
            LKW-Unfall, 15./16.3.
            Spreitzer-Übung, 19.3.
            Spende für Sarah Scherz, April
            Atemschutzleistungsbewerb, 30.4.
            Gemeinschaftsübung, 21.5.
            Brand LKW B12, 23.5.
            CTIF in Ederlsdorf, 28.5.
            150 Jahre FF Waldkirchen, 29.5.
            CTIF in Sterzing, Südtirol, 24.-27.6.
        >  Unfall (Motorrad) B12, 23.7.
            Erste-Hilfe/Defibrillator, 25./27.7.
            Familienausflug, 4.9.
            Deutsche Jugendleistungsspange, 24.9.
            OÖ Atemschutzleistungsabzeichen, 24.9.
            Leistungsabzeichen THL, 24.9.
            Wissenstest in Waldkirchen, 19.11.
            Christbaumversteigerung, 26.12.

    Das Jahr 2017

    Das Jahr 2018

Werde Mitglied

Du hast Interesse an einer interessanten und abwechslunngsreichen Freizeitbeschäftigung?

Oder willst Du als passives Mitglied die Arbeit der Feuerwehr unterstützen?

Weitere Informationen findest Du hier.

Kontakt

Besuche uns bei    

Erstellen Sie einen Gästebucheintrag

So erreichen Sie die FF Philippsreut
bzw. die Kontaktpersonen