Geschichte  >  Chronik  >  Das Jahr 2012

Das Jahr 2012

Jahreshauptversammlung, 6. Januar Schulübung FW-Gesetz und UVV, 21. Januar
Verkehrsunfall am Grenzübergang, 29. Januar Brandeinsatz in Sonndorf, 4. Februar
Faschingsumzug in Philippsreut, 19. Februar Tagesausflug: München/Essenach, 10. März
Bierprobe 20 Jahre Jugend-FW, 16. März Neue Jacken für die FF Philippsreut, 25. März
Neue Polo-Shirts für die Jugendgruppe, April Jugend-Übung: Feuerlöscher, 27. April
THL-Stations-Einsatzübung, 28. April Gemeinschaftsübung VG, 12. Mai
20 Jahre Jugendfeuerwehr Philippsreut, 18.-20. Mai Hochzeit Mirjam und Stefan, 16. Juni
Einsatzübung "Brandeinsatz", 13. Juli Motorsägenkurs, 13./14 Juli
Almberg-Open-Air 2012, 27. Juli Hochzeit Beate und Markus, 1. September
Deutsche Jugendleistungsspange, 22. September Leistungsabzeichen THL, 6. Oktober
Bergeübung Almberg-Sessellift, 20. Oktober Wissenstest und Jugendflamme III, 27. Oktober
Christbaumversteigerung, 26. Dezember  

Christbaumversteigerung, 26. Dezember

 

Pünktlich zum zweiten Weihnachtsfeiertag fand im Pfarrsaal wieder eine Christbaumversteigerung statt.

Nach der Begrüßung durch Vorstand Klaus Ackermann übernahm Auktionator Josef Springer das Mikrofon und führte durch den Abend und so fanden viele tolle Sachpreise ihre neuen Besitzer.

Eine gelungene Veranstaltung

 

Bericht und Bilder

Wissenstest und Jugendflamme Stufe III, 27. Oktober

Erstmalig wurde heuer der Wissenstest in Philippsreut durchgeführt. Die Jugendlichen der umliegenden Feuerwehren fanden sich dazu im Pfarrsaal St. Borromäus in Philippsreut ein. Nachdem Kreisjugendwart Thomas Thurnreiter zusammen mit den Teilnehmern die Inhalte zur diesjährigen Wissenstestabnahme rekapituliert hatte, ging es auch schon an die schriftliche Prüfung. Alle Teilnehmer konnten schließlich die Prüfung mit Erfolg abschließen und sich nun das entsprechende Abzeichen an die Uniform heften.

Anschließend ging es für 10 Jugendliche der Philippsreuter Jugendgruppe im Feuerwehrgerätehaus weiter mit der Abnahme der Jugendflamme Stufe III - einem der höchsten Abzeichen im Deutschen Jugendfeuerwehrwesen. Dazu waren neben Erste-Hilfe-Kenntnissen und dem Nachweis der erfolgreichen Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange auch der Aufbau eines Schaumangriffes notwendig. Die Jugendlichen konnten die ihnen gestellten Aufgaben mit Bravour meistern.

Bericht und Bilder

Bergeübung, 20. Oktober

Bei herrlichem Oktoberwetter fand die alljährliche Bergeübung am Sessellift des Almbergliftes im Skizentrum Mitterdorf statt.

Dabei wurde zuerst zusammen mit den Angestellten des Zweckverbandes und den Feuerwehrkameraden aus Mitterfirmiansreut und Annathal das Retten von Personen aus der stehenden Sesselbahn geübt.

Anschließend wurde die vom TÜV vorgeschriebene Bergeübung unter Zeitmessung durchgeführt.

"Alles bestens - so können wir gut vorbereitet für einen Ernstfall in die Wintersaison gehen" - so Betriebsleiter Thomas Schrottenbaum auf der abschließenden Versammlung.

Bericht und Bilder

Leistungsabzeichen THL, 6. Oktober

Zwei Gruppen der Feuerwehr Philippsreut legten mit Bravour das Leistungsabzeichen Technische Hilfeleistung ab. Darunter mit Stephanie Schrottenbaum auch erstmals eine Frau in der Geschichte der Wehr.

Unter den Augen des Schiedsrichtertrios um KBM Bauer schafften dabei drei Aktive den Einstieg in das Leistungsabzeichen. Sie haben es geschafft:

Bronze: Benedikt Friedsam, Stephanie Schrottenbaum, Björn Seine
Silber: Simon Krems, Patrick Dillinger, Michael Ilg, Maximilian Springer, Benjamin Kilger
Gold: Christian Kilger, Christian Weishäupl
Gold grün: Tobias Ackermann, Markus Denk, Sebastian Denk

Als Maschinisten haben Thomas Krems und Josef Springer ausgeholfen. Herzlichen Dank dafür!

Bericht und Bilder

Deutsche Jugendleistungsspange, 22. September

Erstmals mit einer komplett eigenen Gruppe nahm die Jugendgruppe der Feuerwehr Philippsreut an der Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange teil.

 Nach vielen Übungseinheiten waren die Jugendlichen gut vorbereitet in die Prüfungen am Freyunger Oberfeld gegangen.

Mit Bravour haben sie es geschafft:
Manuel Schrottenbaum, Josef Springer, Sebastian Krems, Nadine Graf, Johann Blöchl, Lucas Weber, Benedikt Friedsam, Patrick Grimbs, René Lütje. Als Ersatzmänner waren Sebastian Baier und Stefan Graf beteiligt.

Bericht und Bilder

Hochzeit Beate und Markus, 1. September

 

Unser langjähriger aktiver Kamerad Markus heiratet seine Beate. Die Feuerwehr Philippsreut bereitete einen kleinen Empfang nach der kirchlichen Trauung vor.

Wir wünschen Euch alles Glück der Welt für Euren gemeinsamen Lebensweg.

 

 

 

Bericht und Bilder

Almberg-Open-Air 2012, 27. Juli

Bei herrlichem Sommerwetter fand das zweite Open-Air auf dem Almberg statt. Trotz des wetterbedingten Terminverschiebung pilgerten zahlreiche Musik- und Natur-Fans auf den 1139 Meter hohen Bayerwaldgipfel.

Und es lohnte sich: Die "Holzscheidelbuam" und "Bebbe und Hansei" (zusammen mit Verstärkung Johannes Berger, aber momentan noch ohne neuen Bandnamen) heizten das Publikum ordentlich vor, sodass die Almberg-Stürmer gleich mit Vollgas in den Hauptteil des Abends starten konnten.

Emotionaler Höhepunkt war die Erstaufführung des neuen Stückes "Die letzte Note ist gesungen", das speziell für Thomas Hoheneder, den im letzten Jahr tragisch verstorbenen Almberg-Stürmer, geschrieben worden ist.

Einig waren sich die vielen Besucher, die zum Teil mehr als 100 Kilometer Anfahrt auf sich nahmen, um dabei sein zu können, dass der abendliche Ausblick über den Bayerischen Wald und den östlichen Landkreis Freyung-Grafenau verbunden mit der tollen Musik ein wunderschönes Event darstellt. Ein Wiederkommen im nächsten Jahr ist somit fix eingeplant.

Bericht und Bilder

Motorsägenkurs, 13./14. Juli

 

Der richtige Umgang mit der Motorsäge stand auf einem zweitägigen Kurs, an dem sich 16 Aktive der FF Philippsreut beteiligten.

Dabei stand am ersten Tag die Theorie im Vordergrund. Der zweite Tag wurde anhand praktischer Übungen im Wald abgehalten.

 

 

Bericht und Bilder

Einsatzübung Brandeinsatz, 13. Juli

 

"Brand im Dachgeschoss mit vier vermissten Personen", so die Ausgangslage einer Einsatzübung.

 Die Atemschutzgerätetrager waren also besonders gefordert, als es über das Treppenhaus und Leitern in das verrauchte Dachgeschoss ging, um Personen zu retten.

 

 

Bericht und Bilder

Hochzeit Mirjam und Stefan, 16. Juni

 

Unser Jugendwart Stefan Köck traut sich endlich und heiratete seine Mirjam. Die Feuerwehr Philippsreut bereitete einen kleinen Empfang nach der kirchlichen Trauung vor.

Wir wünschen Euch alles Glück der Welt für Euren gemeinsamen Lebensweg.

 

 

Bericht und Bilder

20 Jahre Jugendfeuerwehr Philippsreut - 3 Tage Feiern, 18.-20. Mai

Ein tolles dreitägiges Fest ganz im Zeichen der Jugendfeuerwehr fand in Philippsreut statt.

Zu Beginn wurde unsere neue Fahnenmutter Ursula Dillinger in ihr Amt im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Pfarrkirche Philippsreut eingeführt. Im Festzelt gab es dann zunächst Festansprachen und Grußworte durch Jugendwart Stefan Köck und die geladenen Ehrengäste wie stv. Landrat Helmut Behringer und MdL Alexander Muthmann sowie die Vertreter der Kreisbrandinspektion, Kreisbrandrat Klaus Fehler und Kreisjugendwart Thomas Thurnreiter.

Für tolle Stimmung sorgten am Freitag die Blaskapelle Philippsreut sowie unsere Freunde von den Almberg-Stürmern.

Samstag stand dann ein Feuerwehrwettkampf im Mittelpunkt des Tages, den in der Jugendklasse die Jugendfeuerwehr Mitterfirmiansreut vor Köppenreut-Falkenbach und Haidmühle gewinnen konnte. Bei den Erwachsenen sicherten sich die Hausherren aus Philippsreut vor Herzogsreut und den Jugend-Oldies (einer Mannschaft bestehend aus Gründungsmitgliedern der Jugendgruppe Philippsreut).

Am Sonntag gabs dann noch einen musikalischen Frühschoppen. Danke an dieser Stelle an alle helfenden Hände und freundlichen Gesichter in unserer Mitte.

Bericht und Bilder

Gemeinschaftsübung VG-Feuerwehren in Mitterfirmiansreut, 12. Mai

Lage: Brandeinsatz in der Wolfsteiner Hütte in Mitterfirmiansreut mit 7 verletzten Personen.

 Vorgehen: Einrichten einer Atemschutzsammelstelle, Brandbekämpfung mit Erstangriff mit Wasser aus den Tanklöschfahrzeugen und Aufbau einer Wasserleitung von der neuen Wasserzisterne in Mitterfirmiansreut.

Beteiligt: Feuerwehren aus Hinterschmiding, Herzogsreut, Philippsreut und Mitterfirmiansreut

Bericht und Bilder

THL-Stationsausbildung in Philippsreut, 28. April

Bei einer THL-Stations-Einsatzübung war die erste Schadenslage ein THL-Gefahrguteinsatz mit bewusstloser Person am Sportplatz.

Beim Rückbau der Gerätschaft, kam dann für Gruppenführer Markus Dillinger gleich der zweite Einsatzalarm.

Diesmal: Brand eines Nebengebäudes der Schreinerei Springer. Aufbau einer Saugleitung am Weberbachl und Einsatz des Wasserwerfers waren hierbei die Eckpunkte.

 

Bericht und Bilder

Jugend-Übung: Feuerlöscher, 27. April

Der richtige Umgang mit den verschiedenen Feurelöscher-Kategorien stand im Mittelpunkt einer interessanten Schulübung für die Jugendlichen der Feuerwehr Philippsreut.

 

 

 

 

Bericht und Bilder

Neue Polo-Shirts für die Jugendfeuerwehr, April

 

Die Jugendgruppe hat neue Poloshirts bekommen.

Der DANK gilt E.ON Bayern für die großzügige Spende der Shirts sowie der Firma Sport-Jakob (Waldkirchen) für die Beflockung.

 

 

 

 

Neue Jacken für die Feuerwehr Philippsreut, 25. März

Die Feuerwehr Philippsreut hat neue Softshell-Jacken besorgt.

An dieser Stelle ein herzliches Vergelt's Gott an die Sponsoren:

- Schreinere Springer  (www.josefspringer.de)

- Reisedienst Seine

 

 

Bericht und Bilder

Bierprobe zum 20-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr, 16. März

Der Einladung der Brauerei Lang folgend, machte sich der Festausschuss zum 20-järhigen Jubelfest der Jugendfeuerwehr auf um das Festbier in Freyung zu verkosten.

Nach einer Einführung in die Vorgehensweise zur Bierbrauerei bekam man während einer Führung genauere Einblicke in die verschiedenen Schritte und Zugang zu den diversen Räumlichkeiten.

"A guads Bier hamds" - so das Fazit zum Schluss der Bierprobe, sodass einem gelungenen Fest - zumindest aus Getränkesicht - nichts im Wege stehen dürfte.

Bericht und Bilder

Tagesausflug zur Berufsfeuerwehr und ins Kernkraft, 10. März

"Ein toller Ausflug" - so dass Fazit der Teilnehmer eines Tagesausfluges nach München zur Berufsfeuerwehr und nach Essenbach ins Kernkraftwerk Isar.

Zuerst besichtigte man die Feuerwache 6 der Berufsfeuerwehr München. 18 Fahrzeuge, 150 Berufsfeuerwehrmänner, ca. 70 Quadratkilometer Wachgebiet und etliche Zusatzaufgaben bzw. Ausstattungen - so die Fakten.

Im Anschluss daran stand eine Führung im Kernkraftwerk Isar in Essenbach auf dem Tagesprogramm. Führung auf dem Betriebsgelände mit Extra-Halt vor dem Kühlturm und anschließende Präsentationen und Diskussion bildeten einen tollen Rahmen um sich mit dem Thema Kernkraft auseinander zu setzen.

Bericht und Bilder

Faschingsumzug in Philippsreut, 19. Februar

Dieses Jahr ging es wieder rund am Faschingssonntag:

Beim Faschingsumzug wurde viel gelacht und gemeinsam Spaß gemacht.

Die Feuerwehr beteiligte sich dieses mal als Hexen verkleidet und schickte als solche die Zuschauer durch ein Christbaumverpackungsgerät.

Etliche Beteiligte gingen den Hexen somit ins "Netz".

 

Bericht und Bilder

Brandeinsatz in Sonndorf, 4. Februar

Einsatzalarm am Samstag, 4. Februar 2012, 15:46 Uhr.

 Zu einem Schwelbrand in der Holzfabrik Ortinger im Gewerbegebiet Sonndorf wurden die Feuerwehren Hinterschmiding, Herzogsreut und Philippsreut gerufen.

Personen wurden nicht verletzt.

Der Sachschaden konnte dank des schnellen Eingreifens der Einsatzkräfte vergleichsweise niedrig gehalten werden.

 

Bericht und Bilder

Verkehrsunfall am Grenzübergang, 29. Januar

Ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Sonntag, 29. Januar am Grenzübergang in Philippsreut.

Ein Autofahrer übersah beim Ausfahren aus dem Pendlerparkplatz "Schneekirche" ein aus Richtung Tschechien kommendes Fahrzeug.

Bei der Kollision kam es erfreulicherweise zu keinen Personenschäden.

Die Feuerwehr Philippsreut war aufgrund des Parkplatzdienstes für die Schneekirche direkt vor Ort und konnte die Absicherung der Unfallstelle umgehend übernehmen.

Bericht und Bilder

Schulübung: Feuerwehrgesetz und UVV, 21. Januar 2012

 

Die erste Übung im neuen Jahr mit altbekannten Inhalten.

Bayerisches Feuerwehrgesetz und Unfallverhütungsvorschriften (UVV) standen auf der Tagesordnung der Schulung, die der ehemalige Kommandant Manfred Denk präsentierte.

 

 

 

Jahreshauptversammlung, 6. Januar

Die diesjährige Jahreshauptversammlung hatte so einiges zu bieten.

Zuerst waren in der Feuerwehrdienstversammlung Neuwahlen zur Wahl des 1. und 2. Kommandanten auf der Tagesordnung. Der bisherige zweite Kommandant MARKUS DILLINGER übernimmt nach Rücktritt des bisherigen Kommandanten MANFRED DENK das Amt des ersten Kommandanten. CHRISTIAN KILGER ist zum neuen zweiten Kommandanten gewählt worden.

In der Jahreshauptversammlung standen neben den Berichten von Kommandanten, Jugendwart und Kassier auch Grußworte des Bürgermeisters auf der Tagesordnung. Im Anschluss daran nahm man Satzungsänderungen vor, da die bisherige Satzung etwas in die Jahre gekommen war.

Durch den Rücktritt von Christian Kilger als Kassier wurde dieses Amt mit Manfred Denk neu besetzt. Stefan Köck stellte sein Amt als Kassenprüfer zur Verfügung; Michael Ilg übernimmt dieses Amt. Nach der Ehrung langjähriger Mitglieder wurde wie alljährlich ein Jahresrückblick auf einer DVD mit vielen Bildern vorgeführt.

Bericht und Bilder

 

Unsere Geschichte...

> Chronik

            1875-1934
            1949-1969
            1970-1989
            1990-1997
            1998-2003
            2004-2006
            2007
            2008
            2009
            2010
            2011
        >  2012
            2013
            2014
            2015
            2016
            2017

    Festlichkeiten

    Einsatzarchiv

Wetter in Philippsreut

Kontakt

Besuche uns bei    

Erstellen Sie einen Gästebucheintrag

So erreichen Sie die FF Philippsreut
bzw. die Kontaktpersonen