Ausstattung  >  Gerätschaften  >  Mobiler Rauchverschluss

Mobiler Rauchverschluss

 

Der mobile Rauchverschluss dient der Verhinderung der Brandrauchausbreitung in nicht verrauchte Bereiche. Es wird im Normalfall an der Einganstür der Brandwohnung vor dem Öffnen der Tür angebracht. Dieser Vorhang dichtet an der Oberseite komplett ab. Angebracht wird es über eine Spannvorrichtung, die in den Türrahmen geklemmt wird.

Der Vorhang besteht aus einem feuerfesten Nomex-Gewebe. Somit ist es universell für alle Arten von Türen geeignet. Vor allem durch Brandgase und Rauch entstehen enorme Schäden in Wohnhäusern. Außerdem steht somit das Treppenhaus als Fluchtweg weiterhin zur Verfügung.

Es wurde der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Philippsreut als eine Spende der Bayerischen Versicherungskammer übergeben.

Mobiler Rauchverschluss:

  • Material: Nomex Gewebe
  • Gewicht: 3,6 kg
  • für alle normalen Türen geeignet

 

 

Infrastruktur und Technik...

    Gerätehaus

    Fahrzeuge

> Gerätschaften

            Atemschutz
            Hydraulische Rettungsgeräte
            Hebekissen
            Mehrzweckzug
            Rettungsplattform
            Stromaggregat
            Motorsäge
            Belüftungsgerät
        >  Mobiler Rauchverschluss
            Schaumeinsatz
            Schnellangriff
            Leitern
            Tauchpumpe
            Halligan-Tool
            Leinen, Knoten und Stiche
            Schlauchmaterial
            Strahlrohre
            BOS-Funk

    Funktionskleidung

Ausbildungsmaterial

Sind noch alle Inhalte aus den Grundlehrgängen present?

Was muss ich beim Leistungsabzeichen alles beachten?

Das und vieles mehr ist hier zu finden.

Kontakt

Besuche uns bei    

Erstellen Sie einen Gästebucheintrag

So erreichen Sie die FF Philippsreut
bzw. die Kontaktpersonen